Drucken

U14 gewinnt Sachsen Thüringen Ausscheid

am . Veröffentlicht in U14

 

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere u14 im überegionalen Wettbewerb um die "Sachsen-Thüringen-Krone". Im Sportgymnasiun zu Jena traf man dabei zunächst im Halbfinale auf Gotha. Trotz dem Ausfall einiger Stammkräfte wusste die Truppe um Coach Sascha Prötzig Von Beginn an zu überzeugen. Mit guter Ballbewegung und hohem Tempo enteilte man der Gegnerschaft bis zur Halbzeit auf 20 Punkte Differenz. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Academy Jungs das überlegene Team und setzten sich Schlussendlich mit 93:64 durch.

 

Im Spiel um Platz 1 ging es gegen eine sehr dezimierte Science City Jena Mannschaft. Aber auch die Chemnitzer hatten im Sieg gegen Gotha Federn lassen müssen und zwei Spieler (Knieprellung und gebrochenes Handgelenk) verloren. Trotz der jetzt kurzen Rotation blieb man aber von Anfang bis Ende auf der Siegerstraße und gewann auch hier letztendlich deutlich mit 85:25. Damit qualifizieren sich die Niners für die südostdeutsche Meisterschaft am ersten Mai Wochenende in München. Dort trifft man auf den FC Bayern Basketball und Jahn München sowie Jena.

 

"Glückwunsch an meine Mannschaft für die erfolgreiche Qualifikation. Damit haben wir eines unserer Saisonziele erreicht. Darauf können wir ein bisschen stolz sein." So Trainer Sascha Prötzig.