Drucken

Spielbericht U14

am . Veröffentlicht in U14

U14 siegt gegen Jena

In einem zwar temporeichen Spiel, welches aber trotzdem etwas den Rhythmus vermissen ließ und relativ unsauber geführt wurde, erwischte Jena den besseren Start (0:8). Chemnitz konnterte dann mit einem17:2. Danach lief es bis ins Schlussviertel getreu dem Muster, Chemnitz erarbeitete sich ein kleines Polster um dann mehrfach den Ball unachtsam an Jena abzugeben. Somit blieb es bis ins Schlussviertel eng, ehe die Niners durch einen 14:4 Lauf (66:57) die Weichen auf Sieg stellten. Jena konnte nochmal ein bisschen Kosmetik betreiben, änderte aber nichts mehr am 68:62 Heimerfolg der Westsachsen.

"Das war die wechselhafteste Saisonleistung meiner Jungs. Phasenweise toll, manchmal aber auch zum verrückt werden. Nach zwei Wochen ohne Spiel kam dieses Spiel vielleicht aber auch gerade richtig. Jena war erwartet unangenehm und hat uns aufgezeigt was wir deutlich verbessern müssen. Jetzt werden wir in die Videobesprechung gehen, lernen, hoffentlich gut trainieren und sicher bald wieder alle Spieler dabei haben. " So Trainer Sascha Prötzig nach dem Spiel.