Drucken

Die NINERS wollen zweiten Sieg gegen das Basketballteam aus Urspring

am . Veröffentlicht in NBBL I JBBL

Die NINERS wollen zweiten Sieg gegen das Basketballteam aus Urspring

 

Nach dem 73:68 Erfolg in Urspring beim U19-Nachwuchsteams der PRO-A Mannschaft aus Ehingen können die NINERS an diesem Sonntag um 15.00h in der Richard-Hartmann-Halle mit einem weiteren Sieg die Saison zu einem positiven Abschluss bringen. Sollte dies nicht gelingen, müssten die Chemnitzer am kommenden Samstag noch einmal gen Südwesten aubrechen.

Wie im ersten Spiel wird ein Schlüssel zum Sieg sein, sich gegen die physische Überlegenheit der Gäste am Brett zu erwehren. Big Man Strangmeyer wird dabei sicherlich wieder zu Punkten und zu Rebounds kommen, es gilt aber, ihn erneut hart dafür arbeiten zu lassen so oft wie es mögliich ist. Ein besonderes Augenmerk wird die NINERS-Defense dieses Mal sicherlich auf Dejan Puhali haben, dem es im ersten Spiel gelang, das dritte Viertel sehr dominant aufzutreten und maßgeblich dafür verantwortlich war, dass Urspring den zweistelligen Rückstand zur Pause in eine zwischenzeitliche Führung drehen konnte.

Die NBBL-Mannschaft freuen sich über positive und lautstarke Unterstützung am Sonntag und hoffen, dass auch nach dem Playoff-Start der Männer am Vorabend noch genug an Energie da ist, unsere U19-Jungs anzufeuern. Seid herzlich Willkommen: Sonntag, 15h NBBL NINERS CHEMNITZ - Team Urspring