Drucken

NBBL startet die Playdowns mit Auswärtssieg in Ehingen

am . Veröffentlicht in NBBL I JBBL

 

Ein perfekter Start ist unserer U19 in die Playdowns der Nachwuchsbundesliga geglückt. 

 

Ein perfekter Start ist unserer U19 in die Playdowns der Nachwuchsbundesliga geglückt. Das Team Urspring als Nachwuchsmannschaft des PRO-A Standortes Ehingen konnte mit 73:68 in einem hart umkämpften Spiel in deren Halle besiegt werden, so dass es die NINERS nun schon am nächsten Sonntag in den eigenen Händen haben, mit einem Heimsieg die Serie zu gewinnen und damit die Saison zu einem verfrühten positiven Ende zu bringen. Nach einem 18:18 im ersten Viertel spielten die Chemnitzer ein sehr starkes zweites Viertel und konnte sich eine 13-Punkte Führung zur Halbzeit erspielen. In dieser ersten Hälfte spielten die Gastgeber die meisten Angriffe über ihren Go-to-guy und PRO-A erprobten Big Man Strangmeyer. Im dritten Viertel bekam er dann Unterstützung vom Point Guard des Teams, Dejan Puhali und dies führte zu einem sehr starken Comeback der Mannschaft aus Urspring, einem 23:7 in diesem Abschnitt und somit zur kurzzeitigen Führung von 52:49. Unser U19-Team behielt aber die Nerven, verstärkte ihr Engagement in der Verteidigung noch einmal und leitete vor allem wieder mehr durchdachte und besser exekutierte Angriffe ein. Somit setzte man den Gegner ständig unter Druck, in Schlagdistanz zu bleiben. 56:55, 60:59, 67:65 waren alles Zwischenstände, die beweisen, wie umkämpft das Spiel zu diesem Zeitpunkt war. Dann gelang den Chemnitzer ein entscheidener Schlag mit einer erfolgreichen Verteidigung und einem im Anschluss erfolgreichen Drei-Punkte-Wurf. Mit 3-4 FW in der letzten Spielminute und einem weiteren Stopp der NINERS-Defense und einem Offensiv-Foul Pfiff gegen Ehingen konnte der Sieg letztlich eingefahren werden.

Ganz sicher werden am nächsten Sonntag um 15h in der Hartmann-Halle wieder alle Kräfte mobilisiert werden müssen, um das die Mannschaft aus Urspring noch einmal so erfolgreich bespielen zu können. Dass wir die Mittel und den Willen dazu haben, konnten wir aber jetzt schon einmal eindrucksvoll beweisen.