Drucken

NBBL gelingt der dritte Saisonsieg

am . Veröffentlicht in NBBL I JBBL

 NBBL mit 3. Saisonsieg

Mit dem dritten Sieg aus den letzten vier Spielen ist es unserer NBBL-Mannschaft  gelungen, sich weiter vom 9.Platz der Tabelle in der Gruppe Südost zu distanzieren. Diesen Platz nehmen die Braunschweiger ein, die mit 64:59 am Sonntag in der Hartmann-Halle bezwungen werden konnten. Dieser letzte Tabellenplatz bedeutet am Ende der Hauptrunde den vorübergehenden Abstieg aus der Nachwuchs-Bundesliga und eine notwendige Qualifikationsrunde im Juni für das kommende Spieljahr. Die NINERS haben nun einen Abstand von einem Sieg mehr und den direkten Vergleich zu den Braunschweigern. Zwei weitere Niederlagen in den verbleibenden drei Saisonspielen der Niedersachsen oder zwei weitere Siege der Chemnitzer aus ihren letzten vier Spielen wären die Garantie, zumindest erst einmal in die Playdowns zu kommen, um dort in maximal zwei Runden gegen Teams aus dem Südwesten den Klassenerhalt zu sichern.

So kompliziert das alles klingt, so einfach ist zur Zeit das Erfolgsrezept der NINERS in ihrer U19-Liga: Defense first! Crailshaim durfte 69 Punkte machen, die Braunschweiger 59 und der MBC nur 55 bei den drei Siegen in den letzten Wochen. Dann wird es auch weniger wichtiger, welcher Spieler oder ob das ganze Team nun einen guten oder eher mäßigen offensiven Tag hat. Insofern besteht weiterhin berechtigter Optimismus, die Liga in diesem Jahr aus eigenen Kräften halten zu können, ganz sicher wird man aber auch weiter so couragiert und geschlossen als Team auftreten müssen.