Drucken

Vorbericht NBBL (18.02.2018)

am . Veröffentlicht in NBBL I JBBL

Unsere U19 Mannschaft hat es an den nächsten beiden Wochenenenden selbst in der Hand, mit einem Sieg aus beiden Spielen den Sprung in die Playoffs zu schaffen

Was im Heimspiel in der letzten Woche gegen Bayreuth noch verpasst wurde, sollte bestenfalls gleich an diesem Sonntag in Crailshaim nachgeholt werden. Die Vorzeigen dafür sind zwar nicht ideal, da mit Leon Hoppe ein Leistungsträger der NINERS ausfallen wird, dennoch kann das Hinspielergebnis Mut machen. Vor allem durch ein sehr starkes Schlussviertel gewannen die Chemnitzer zu Hause mit 88:75. Die Crailshaimer selbst sind in einer Position, in der sie zum Siegen verurteilt sind, da sie ansonsten auf mögliche Niederlagen speziell vom MBC hoffen müssten, um ihrerseits die Qualifikation für die Playoffs zu erreichen. Zwei serbische Spieler stehen bei diesem Vorhaben im Zentrum ihres Spiels. PG Marko Lukic erzielt durchschnittlich 22 Punkte, gibt 5 assists und holt 8 Rebounds, ist somit definitiv ein Spieler, den es zu kontrollieren gilt. Power Forward Ljubo Popovic weist 20.5 Punkte in den Stats der Saison auf und ebenfalls knapp 8 Rebounds. Da das Spiel um 13:30h bereits angesetzt ist, gilt es also für unsere Mannschaft für den Aufbruch um 8h genauso wie auf dem Spielfeld später früh genug wach zu sein, um die eigenen Stärken in das Spiel zu legen und bestenfalls mit einem Sieg zurück nach Chemnitz zu kommen.