Drucken

Spielbericht U18 Jugendliga (02.12.2017)

am . Veröffentlicht in Freizeit Team

U18-Jugendliga schlägt Markkleeberg

Samstag, 02.12.2017

Es war das letzte Spiel für unsere Academy-Jungs der U18 für das Jahr 2017. Zum Abschluss einer durchwachsenen Hinrunde trafen sie heute in der Hartmannhalle auf den Liga-Neuling, die TSG Markkleeberg, die als Tabellenführer in dieses Spiel gingen, nachdem ihr bislang einziges Spiel in dieser Saison, ursprünglich eine klare Niederlage gegen Automation Leipzig, nachträglich mit 20:0 zugunsten der Markkleeberger gewertet wurde. Gegen technisch und körperlich klar unterlegene Gäste spielte unsere Jugendligatruppe souverän auf – eine solide Offense gepaart mit einer für den Gegner unangenehmen, allerdings auch streckenweise sehr unsauberen Defense. 15:6 für die Gastgeber nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel ruhten sich unsere U18-Jungs dann allerdings auf dieser Überlegenheit aus, das Resultat: eine lauffaule Offense und eine Defense, die den Gegner immer besser ins Spiel kommen ließ, Halbzeitstand: 26:14 für die NINERS Academy. Nach der Halbzeit kam dann wieder etwas mehr Schwung und Bewegung in die Angriffe der Chemnitzer, so zeigten sie hier offensiv eine deutlich bessere Leistung als im gesamten bisherigen Spielverlauf, auf der anderen Seite waren aber auch die Gäste immer erfolgreicher am Korb. Zwischenstand vor dem letzten Viertel: 44:24 für unsere U18-Jungs. Auch in den letzten zehn Minuten zeigte die Academy eine weitestgehend ansprechende Leistung im gegnerischen Half Court, nur dass die TSG Markkleeberg hier nun plötzlich punktemäßig auf Augenhöhe mitspielte und nach Viertel für Viertel gesteigerter Leistung die Schlussminuten sogar knapp für sich entscheiden konnte. Endstand: 61:42 Ein verdienter Sieg, bei dem allerdings offensiv deutlich mehr drin gewesen wäre. So schmälerte nicht nur die laue Leistung im zweiten Viertel die Ausbeute, auch wurden bei unterschiedlichen Gelegenheiten unterm Korb sichere Punkte liegengelassen. Ein guter Jahresabschluss, durch den unsere Academy-Jungs als Tabellenführer der U18-Jugendliga überwintern können. Erst im März geht es hier dann mit der Rückrunde weiter. Spieler: Stefan Pflug (17 Pkt.), Maurice Friedemann (12 Pkt.), Mussa Abukar (9 Pkt.), Jakob Dick (8 Pkt.), Tim Habermann (7 Pkt.), Max Seidel (4 Pkt.), Antonio Oehme (2 Pkt.), Hannes Reichert (2 Pkt.), Chris Stapelmann