Drucken

Unsere NINERS-Academy beim Osterturnier in Klatovy

am . Veröffentlicht in Events

der zweite Bericht über die Erlebnisse unserer NINERS-Academy in Tschechien

Beim Oster-Turnier in Klatovy erlebten die NINERS CHEMNITZ einen überaus erfolgreichen Tag. Oftmals angefeuert von jeweils einem der anderen NINERS-Teams, die vor oder nach ihren eigenen Spielen noch zur Unterstützung  in die Halle kamen, konnten alle Spiele des zweiten Turniertages in allen Altersklassen gewonnen werden. Die U11 gewann gegen Sokol Prazky und BK Beroun und hat nun zwei Siege und eine Niederlage auf ihrem Konto, die U12 setzte sich gegen den Vorjahressieger BC Kollin mit 40:23 souverän durch und musste sich dann gegen die Mannschaft aus Pilsen etwas strecken, blieb aber nach dem 31:22 weiterhin ungeschlagen. In beiden Altersklassen wird 4x8 Minuten mit weitgehend durchlaufender Zeit gestoppt. Regulär gestoppt wird die Spielzeit in den älteren Altersklassen, in denen die U14 weiterhin konkurrenzlos in ihrer Gruppe ihre Kreise zieht und auf eine Herausforderung am Samstag im Halbfinale hofft, dann voraussichtlich entweder gegen das Team aus Karlsruhe oder den tschechischen Vertreter aus Usti nad Labem. Die U15 spielt ein anspruchsvolles Turnier, bleibt aber ihrerseits auch bisher ungeschlagen. Beide Siege gegen Karlsruhe und Dresden waren aber umkämpft und konnten erst innerhalb der zweiten Halbzeit jeweils entschieden werden. Für die Mannschaft, die in einer Sechsergruppe spielt, warten am dritten Turniertag noch die beiden anderen Teams aus der aktuellen Spitzengruppe, BK Banovke und BK Klatovy.Am Ostersonntag werden alle Mannschaften dann noch für ein weiteres Spiel gefordert sein. Der heutige drittte Turniertag wird erweisen, welche der Mannschaften sich letztlich vielleicht sogar eine Finalteilnahme erspielen konnten.